Zahlen & Fakten

Die Betriebsfläche beträgt 2,5 ha, davon 2.500 qm Glashausflächen und 120 qm Frühbeetkästen.

Über 222.000 Balkon- und Beetpflanzen, 28.000 Grünpflanzen im Topf und 200 Dekorationsbäume wurden ausschließlich für städtische Zwecke gezogen bzw. gepflegt, sowie ca. 30.000 Nelken, Chrysanthemen und Beiwerk in Sträuße und Gestecke verarbeitet.

Im September 2004 ging die Stadtgärtnerei in Erbpacht in die Zuständigkeit der DBS gGmbH über, die den Betrieb mit neuem Konzept weiterführt.

Im Mai 2007 waren in der Orangerie Aukamm 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. 13 arbeiten hiervon im Rahmen eines zweijährigen städtischen Projektes unter Anleitung einer Fachkraft in der städtischen Parkpflege. Mehr als 65 % der Beschäftigten sind schwerbehindert.